Über uns

Wer steckt hinter dem Oldtimertreffen?

Das nächste Oldtimertreffen  gibt's in 5 Monaten, 14 Tage, 1 Stunde, 38 Minuten .

Wir wollen uns mal kurz vorstellen…

Das Treffen wird von der neu gegründeten IG Oldtimertreffen Rethem e.V. ehrenamtlich organisiert. Auf dem Foto sehen Sie (von links nach rechts) Steffen Portele (2. Vorsitzender), Stefan Facius (Kassenwart), Melanie Kretschmann (Schriftführerin), Heiko Arends (stellvertretender Kassenwart) und Sascha Spyrou (1. Vorsitzender).

Wer ist die IG?
Nachdem im Dezember 2016 der MSC Aller Leine bekanntgegeben hat, kein weiteres Oldtimertreffen in Rethem stattfinden zu lassen, hat sich die Interessengemeinschaft Oldtimertreffen Rethem e.V. gebildet.
Zur IG gehören neben dem oben bereits vorgestellten Vorstand aber auch viele freiwillige Helfer der IFA Familie, viele Interessierte und Menschen, die dieses Spektakel sehr gerne erhalten möchten.

Warum hat sich die IG gegründet?
Leider hat der Vorstand des MSC Aller Leine im Dezember 2016 über seine Homepage verkünden lassen, dass es zukünftig kein Oldtimertreffen mehr am Himmelfahrtstag in Rethem geben wird. Anfang Januar wurde dies auch in den regionalen Zeitungen gedruckt. Das Entsetzen bei allen Oldtimerfreunden, Rethemern und vielen Freunden der Veranstaltung war groß, und so machte diese Meldung auch schnell in den sozialen Netzwerken die Runde.

Schnell kristallisierte sich heraus, dass es eine relativ große Gruppe gab, die der Auffassung war, diese Veranstaltung nicht einfach sterben lassen zu können. Kurzerhand wurde ein Treffen aller Interessierten organisiert, welches im Clubhaus der IFA Familie auf der Rethemer Fähre stattgefunden hat. Noch am selben Abend wurde die Interessengemeinschaft Oldtimertreffen Rethem ins Leben gerufen.

Und schon beim zweiten Treffen Ende Januar stand fest, dass wir ab sofort die Veranstalter dieses Treffens sein möchten. Es folgten viele Gespräche mit der Stadt Rethem, welche uns in unserem Vorhaben überaus großzügig unterstützt. Unzählige emails, Telefonate und persönliche Gespräche mit potentiellen Sponsoren bestimmen seither unsere Freizeit. Wir alle arbeiten ehrenamtlich und wollen nur unsere Kosten decken.

Darum sind wir auf Sponsoren angewiesen. Wenn also auch Sie uns unterstützen möchten, können sie gerne auf das von der Volksbank Lüneburger Heide eG eingerichtete Spendenkonto:
IBAN: DE28 2406 0300 2495 7690 00
einen von Ihnen gewählten Betrag spenden. Die Höhe der Summe ist dabei unerheblich. Es zählt das „Wir“ Gefühl. Denn jeder Helfer und Sponsor darf behaupten, einen Teil zum Erhalt dieses weit über die Grenzen des Heidekreises hinaus beliebte Spektakel beigetragen zu haben. Und sollte bei der ganzen Sache doch etwas übrig bleiben, werden wir in diesem Jahr das Feuerwerk zu Silvester am Allerufer finanziell unterstützen, damit auch dieses Ereignis weiterhin erfolgreich ist.

Wie in den Jahren zuvor erwarten wir auch dieses Jahr wieder viele Oldtimer bis Bj 87. aber auch Traktoren und Zweiräder sind herzlich eingeladen. Wir wollen mit unserem Konzept Frauen, Männer und Kinder ansprechen, sodass jeder Oldtimerfreund vielleicht an Himmelfahrt 2018 einen Familienausflug in die kleine Allerstadt planen sollte…

Einen genauen Organisations- und Ablaufplan werden wir in Kürze hier auf unserer Homepage und auf unserer Facebookseite veröffentlichen.

Fragen, Meinungen und Anregungen senden Sie gerne an: ig.oldtimertreffen.rethem@gmail.com

Wir bedanken uns schon jetzt bei allen Freunden, Helfern, Sponsoren und Spendern und hoffen auf ein erfolgreiches und gut besuchtes Oldtimertreffen am Himmelfahrtstag in Rethem.

 

Foto: Templin / Kreiszeitung.de

Die Fakten

  • Über 2700 Oldtimer in 2018
  • Über 5000 Besucher in 2018
  • Parken und Eintritt kostenlos
  • Essen und Trinken zu humanen Preisen
  • Tolle Location direkt am Deich
  • Familienfreundlich

Uns unterstützen?

Das Oldtimertreffen Rethem wird ehrenamtlich und ohne Gewinnerzielungsabsicht veranstaltet. Sollte es trotzdem einen Überschuss geben, wird dieser für das nächste Event verwendet b.z.w. dem Silvester-Höhenfeuerwerk in Rethem zugute kommen.

Wir freuen uns über Unterstützung jeglicher Art – finanziell wie auch personell. Bitte nehmen Sie dazu gern mit uns Kontakt auf. Vielen lieben Dank.

Ihre Interessengemeinschaft Oldtimertreffen Rethem e.V.

Presseberichte

Kreiszeitung (26.05.2017)

Walsroder Zeitung (02.06.2017)

Wir danken herzlich unseren Sponsoren

Hol‘ ab Rethem
IFA Familie
Verdener Simson Garage
mk medienAgentur
Big Bull Imbiss
Mecklenburgische
Rewe Rethem
Mörtel Rico
Druckpunkt Walsrode
Oldtimer Lueth
Schuh Werbetechnik
Bakelit Lenkräder
Vier Linden OHG
Kreissparkasse Walsrode
Voige & Partner

Möchten Sie uns ebenfalls werbewirksam unterstützen?

Unterstützen Sie unser ehrenamtlich organisiertes Oldtimertreffen mit einer Spende und wir stellen auch Ihr Firmenlogo in unsere werbewirksame Bannerrotation. Senden Sie uns einfach eine Anfrage über unser Kontaktformular oder über unsere Facebook-Seite. Vielen Dank!

Back to top