Blog

Aktuelle Neuigkeiten zum Oldtimertreffen

Muster kündigung musikschule kostenlos

Ein Rat, West Lothian, berichtete, dass fast 70 % der Schüler den Musikunterricht abbrechen, nachdem eine Gebühr von 354 US-Dollar eingeführt wurde – was das Komitee als „alarmierend“ bezeichnete. Musikunterricht sollte in den Schulen kostenlos angeboten werden, empfahl Holyroods Bildungsausschuss. TEACHER CHANGES Änderungen der privaten Lehrerzuweisung müssen vom Dekan im Voraus genehmigt werden. E-Mail Jennifer White: jwhite@aspenmusic.org Je nach Verfügbarkeit haben die Studierenden Anspruch auf ein Ticket für jede Aufführung (ausgenommen vollinszenierte Opern, Vorteile, Kollaborationen und besondere Veranstaltungen) nur für den eigenbedarf, mit Vorlage des Studentenausweises. Für einige kostenlose Veranstaltungen ist kein Ticket erforderlich. Karten für Benedict Music Tent Events gibt es am Tag der Vorstellung an der Harris Hall Box Office „Fischschüssel“ oder am Hauptempfang auf dem Bucksbaum Campus. Tickets für Harris Hall Veranstaltungen sind nur eine Stunde vor Beginn im Harris Hall Box Office erhältlich. Tickets für Opera Scenes Master Classes können eine Stunde vor der Veranstaltung an der Wheeler Opera House Box Office abgeholt werden. Studenten können eine Validierungsgebühr in Höhe von 15 USD für vorverkaufskarten für jede Veranstaltung zahlen, die im Studentenpass enthalten ist. Ausgeschlossene Veranstaltungen können zum vollen Preis erworben werden. Genaue Adressen und Bürozeiten für alle Ticketing-Standorte finden Sie im Studentenhandbuch, das bei der Registrierung ausgestellt ist.

Teilnahme/Teilnahme im Zusammenhang mit Leistungsverletzungen: Vorübergehende Pause vom Üben und Spielen wird in der Regel empfohlen, wenn es um eine leistungsbedingte Verletzung geht. Physiotherapie kann empfohlen werden und ist in Aspen mit Therapeuten mit Musik-Performance-Probleme vertraut. Studierende mit bereits bestehenden chronischen medizinischen Problemen, die die Teilnahme an erforderlichen Leistungsaktivitäten einschränken könnten, sollten nicht am AMFS teilnehmen. Schüler, die während ihrer Zeit in Aspen eine bestehende leistungsbedingte Verletzung erleiden oder verschlimmern, müssen mit dem Dekan kommunizieren, der sich mit dem Privatlehrer des Schülers, dem AMFS-Gesundheitsteam und dem Schüler beraten wird, um zu bestimmen, welche musikalischen Aktivitäten gegebenenfalls erlaubt sind. Studenten, die nicht in der Lage sind, AMFS-Aktivitäten wieder aufzunehmen, können entlassen werden, um ihre Verletzungen in einer konzentrierten Weise zu pflegen, unter ihrer regelmäßigen medizinischen Versorgung. Die Schüler können alle körperlichen Bedenken in der Vorsaison-Umfrage kommunizieren, so dass leistungsverletzende Vorgeschichte oder Tendenzen bei der Zuweisung von Arbeitsbelastung berücksichtigt werden können. Großensembleproben (Oper/Orchester/Kammermusik) haben Vorrang vor allen anderen musikalischen Aktivitäten (Privatunterricht, Unterricht, Kammermusikcoachings sowie bezahlte oder unbezahlte Aufführungen).

Back to top